hot winter punsch / detail lovin'

hot winter punsch

18. Dezember 2014

Draußen ist's dezembermäßig frisch und - auch wenn ich eigentlich nicht übers Wetter schimpfen will, weil man das sowieso ständig und viel zu viel macht - schon etwas ungemütlich. Ich jedenfalls freu mich auf dem dunklen Nachhauseweg immer mega auf mein kuschelig, warmes Zuhause.
Wenn ich dann im gemütlichen Zuhause angekommen bin, mache ich mir zur Zeit erstmal einen heißen Tee. Weil's so gemütlich ist. Und zum Aufwärmen.
Wir haben heute aber etwas noch besseres als 'nur' Tee für euch: heißen Punsch mit Apfel- und Cranberrysaft. 


Hot Winter Punsch

Zutaten

für zwei normalgroße Gläser

185 ml Apfelsaft klar
60 ml Cranberrysaft
1 Zimtstange
3 teelöffelgroße Stücke Orangeschale
1 Apfel

So wird's gemacht

Alle Zutaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
Wenn das Ganz dann kocht, einen halben bis ganzen Esslöffel Honig dazu geben und auf geringer Hitze ca. 15 Minuten weiter köcheln lassen.
Eine relativ dünne Scheibe vom Apfel abschneiden. Perfekt wäre, wenn sie dann auch ganz genau in eure Gläser passt. ;)
Aus der Apfelscheibe wird nun mit Hilfe eines Plätzchenausstechers in Sternform ein Stern ausgestochen. Die kleinen Sterne haben wir mir einem Fondantausstecher in die Apfelscheibe gestochen. Und dann ab mit der Apfelscheibe und den kleinen, leckeren Apfelsternchen in den Punsch.

Hot Winter Punsch
Durch den Cranberrysaft bekommt der Winter Punsch einen leicht herben Geschmack. Apfelsaft und Honig passen da perfekt dazu. Der Hot Winter Punsch sieht durch die Apfelscheibe und -sternchen einfach gleich total besonders und winterlich aus. Davon könnte ich jetzt jeden Abend ein Glas trinken!
Dazu noch Kuschelsocken und ganz viel Kerzenlicht. Hach.


-  -  -  -  -  -  - 
Plätzchenausstecher in Sternform von Depot
Fondantausstecher in Sternform von TK Maxx
Gläser von H&M Home
Kerze von H&M Home
-  -  -  -  -  -  -




#teamdetaillovin'





Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen