Baby Bananen Pudding / detail lovin'

Baby Bananen Pudding

21. Januar 2015

Gesunde Ernährung? Öhm, heute nicht.
So melden sich bestimmt einige innere Schweinehunde zu dieser Zeit des Jahres zurück. 'Gesunde Ernährung' kann man hierbei auch gerne durch 'Mehr Sport machen' oder ähnliches ersetzen. (Wir haben sie doch alle, unsere Neujahrsziele, oder nicht?)
Wie auch immer. Bereit für die volle Ladung Süß?
Wobei, ein paar Miniwinivitamine stecken vielleicht doch in den Babybananen...

Babybananen Pudding
Babybananen Pudding

Zutaten

für 6-8 Portionen

1 Dose (397g Füllmenge) gezuckerte Kondensmilch
375ml Milch
1 Päckchen Instantvanillepudding
1 Flasche Sahne (500g)
2 TL Vanilleextrakt
2 Bund Babybananen
Vanillekekse (runde Eierplätzchen)

Was ihr noch braucht

6-8 Einmachgläser



So wird's gemacht

Gezuckerte Kondensmilch und Milch in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät eine Minute lang verrühren. Vanillepuddingpulver dazu geben und wieder eine Minute lang rühren. Danach die Creme mindestens vier Stunden kalt stellen, am besten gleich über Nacht. ;)
Am nächsten Tag/ nach vier Stunden Schlagsahne mit Vanilleextrakt steif schlagen und vorsichtig unter die kalte Creme heben, bis eine homogene Masse entsteht.
Als nächstes die Vanillekekse in grobe Stücke zerbröseln und in die Einmachgläser füllen, bis die Böden bedeckt sind. Dann die Babybananen in Rädchen schneiden und als zweite Schicht in die Einmachgläser verteilen (pro Glas ungefähr zwei Bananen). Anschließend eine Schicht Creme in die Gläser geben. Das geht am Besten mit einem Spritzbeutel.
Das Ganze ein zweites Mal wiederholen und dann ab in den Kühlschrank.
Vor dem Servieren noch mit Keksbrösel garnieren, fertisch.

Tipp: Den Babybananen-Pudding morgens fertig machen, damit alles bis abends gut durchziehen kann und die Kekse schön weich werden.

Babybananen Pudding

Wir haben unsere Babybananenpuddings sogar noch einen Tag später zum Frühstück gegessen und sie haben tatsächlich noch besser geschmeckt! Omnomnom...
Die machen sich bestimmt auch super als ganzes Mittagessen unterwegs. Lässt sich im Einmachglas ja easypeasy mitnehmen.

Übrigens, immer wenn ich Babybananen höre/lese schreit eine Stimme in meinem Kopf: "Niiieeedlich!!", geht's euch auch so? Und dabei mag ich Bananen gar nicht so gerne...nur die Babybananen (Niiieeedlich!!).



#teamdetaillovin'




Kommentare

  1. Delicious! Check out my fave of today:

    http://www.shopstyle.com/action/loadRetailerProductPage?id=464508924&pid=uid7441-25962271-17

    AntwortenLöschen
  2. wow!!! das klingt ja verlockend!!!
    ich glaube jetzt habe ich hunger....

    ganz liebe grüße
    julia

    AntwortenLöschen