Wir holen uns den Frühling auf den Tisch / detail lovin'

Wir holen uns den Frühling auf den Tisch

29. Januar 2015

Draußen Pfui - Drinnen Hui! Wir holen uns die hübschen Frühlingsboten schon mal jetzt ins Haus.
Wobei ich trotzdem noch mit so richtig viel Schnee in diesem Winter rechne. Elena's Oma sagt immer, wenn es in Amerika schneit, dann dauert es nur noch 3-4 Wochen, dann schneit es auch bei uns. Da können wir uns ja schon mal freuen, wa? Mal sehen, ob's so sein wird.

Mit Elena kann man übrigens kaum an einem hübschen Blumenladen vorbei laufen, ohne dass sie mit einem "Oh, wie schön" direkt rein flitzt und mit einem ganzen Arm voller Blumen zurück kommt, hihi. Das gleiche gilt auch für H&M Home. Ganz besonders für H&M Home. Allerdings kommt sie da natürlich nicht mit Blumen raus.

Frühlingsboten Ranunkeln
Frühlingsblumen Tulpen und Ranunkel
Die zauberhaft schönen Ranunkeln und Tulpen haben wir bei Blumenbett gekauft, einem unglaublich liebevoll eingerichteten Blumenladen und unser absoluter Lieblingsblumenladen. Dort gibt's nicht nur schöne Blumen und Deko, sondern auch die wahrscheinlich nettesten Blumenhändlerinnen der Welt!

Hyazinthen dürfen auf dem Frühlingstisch natürlich nicht fehlen und der erste Kirschzweig hat es auch noch in die Frühlingsbotengang geschafft.

Frühlingsblumen Tulpen und Ranunkel
Frühlingsboten
Frühlingsblumen
Blumen gibt's bei uns Zuhause eigentlich immer. Sie machen einfach jedes Mal ein bisschen glücklicher, wenn man sie anschaut. Und ich freu mich schon riesig auf den Frühling mit all seinen schönen Farben! (Natürlich erst nach der Schneefront in drei bis vier Wochen, hehe.)

Wie sieht's bei euch aus? Blumenverliebt oder eher nicht so? Habt ihr eine Lieblingsblume?
Wir sind große Fans von Ranunkeln, Hyazinthen (hauptsächlich, weil sie wahnsinnig gut riechen) und ganz besonders Pfingstrosen, oh ja! Und Maiglöckchen und Gänseblümchen und wilde Rose und Wachsblumen und die gelben Bömmels und und und.




#teamdetaillovin'




-  -  -  -  -  -  -  
Pompom von House Doctor
Geschirrtuch von H&M Home
Tablett von H&M Home allerdings nicht im Onlineshop
Duftkerze von H&M Home
Vase von H&M Home
Teelichtglas via Blumenbett
-  -  -  -  -  -  - 

Kommentare

  1. Ein Leben ohne Blumen unvorstellbar. Ich bin in Blumen, Zweige, Gräser, Moos verliebt. Bei Blumen sind meine Lieblinge alle weiss, rose und blautöne. Hyazinthen, Tulpen, Akelei, Glockenblumen, Herbstanemonen, und verwilderte Rosen.
    Je nach Jahreszeit und Stimmung. Der Besuch und der Duft eines Blumenladens ein Highlight des Tages. Darin kann ich mich verlieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön geschrieben. Anemonen finden wir auch ganz toll!

      Löschen
  2. Was für zauberhafte, verwunschene Photos.

    AntwortenLöschen
  3. Bisher waren Blumen eher rar gesäht *haha* in meienr Wohnung. Das lag vor allem am spärlichen Lichteinfall.. die guten haben einfach nicht lange überlebt.
    Ich hoffe in der neuen Wohnung wird sich das ändern, denn da bekommt das satte Grün dann auch ausreichend Licht :)

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franzy,
      das hoffen wir sehr. Bei uns gibt's immer frische Blumen. Das macht die Wohnung einfach gleich viel, viel schöner.

      Liebe Grüße von uns

      Löschen