Osterzweig mit Wünschen / detail lovin'

Osterzweig mit Wünschen

29. März 2015

Ostern war immer eins der schönsten Familienfeste. Wenn das Wetter mitgemacht hat und das hat es eigentlich fast immer, haben wir Ostern mit der ganzen Familie (da kommen bei uns auch wirklich einige zusammen) draußen an einem wunderschönen Ort mit Wald, Wiese und Grillstelle gefeiert. Der Ort ist eher etwas abgelegen und deshalb hatten wir eine kleine Welt ganz für uns allein. Mit meiner Cousine saß ich die meiste Zeit auf "unseren" Bäumen und hab irgendwelche verrückten Abenteuer erlebt. Manchmal hat auch die ganze Familie zusammen Fußball gespielt. Sogar mein Opa hat mitgespielt!
Das sind so schöne Erinnerungen und ich denke oft daran.

In den letzten beiden Jahren, in denen ich damals noch Zuhause gewohnt habe, hab ich eine kleinen Osterbrauch eingeführt: den Wunschbaum. Irgendwo hab ich davon mal gelesen und fand die Idee so schön, dass ich sie bei uns Zuhause auch einführen wollte. Das haben wir dann auch zwei Jahre gemacht, dann musste leider der kranke Kirschbaum im Garten gefällt werden und ich bin kurz darauf auch nach Berlin gezogen.

In Berlin gibt es jetzt zwar keinen Wunschbaum mehr, dafür aber einen Wunschzweig.

Osterzweig mit Wünschen
Osterdeko: Osterzweig mit Wünschen
Dieses Jahr hängen unsere Wünsche an Kirschzweigen, dekoriert mit hübschen Tags, fliegenden Stoffhasen und niedlichen Bell&Boo-Stempelhäschen.


Das braucht ihr für euren Osterzweig:


* eine große Vase (unsere gibt's bei H&M Home)
* Obstzweige
* verschiedene Anhänger (Hase, Ei o.ä.)
* Tags
* Garn (z.B. Neonpink von Garn&mehr)
* Hasenstempel & Stempelkissen
* Tape
* Hasenmotiv-Stanzer (z.B. von Idee)
* Kleber
* Schere
* Stoffband
* Stift

Osterzweig mit Wünschen
Osterdeko: Stoffanhänger Hase

Und so geht's:


Eurer Fantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt euch die verschiedensten Anhänger für euren Osterzweig basteln, z.B. "easter" auf die Tags stempeln, die Tags mit Tape verzieren, Hasen aus den Tags ausstanzen oder mit dem Motivstanzer einen Hasen auf dem Tape ausstanzen und diesen wiederum auf ein Tag kleben oder oder oder.

Außer den selbstgestalteten Tags könnt ihr natürlich auch ausgeblasene Eier und andere Anhänger, wie die Stoffhäschen, an die Zweige hängen.

Das Neongarn bringt leuchtende Farbe ins Spiel und macht den Osterzweig zu einem absoluten Eyecatcher.

Osterzweig mit Wünschen
Wenn eure Osterzweige fertig dekoriert sind, braucht ihr Stoffband, Stift und Schere.
Schneidet ein Stück vom Stoffband ab und schreibt einen Wunsch drauf. Vielleicht gibt es etwas, das ihr dieses Jahr noch unbedingt erleben wollt?  Oder ein Ziel, das ihr erreichen wollt? Oder ganz allgemeine Dinge, wie "zufriedener sein" oder "mehr Zeit für mich".
Macht an der Stelle, an der euer Wunsch steht, einen Knoten und knotet das Stoffband dann irgendwo an euren Osterzweig. Oder, wenn ihr die Möglichkeit habt, bindet das Wunschband an einen Baum im Garten.
Am schönsten ist es, wenn man das gemeinsam mit Familie oder Freunden direkt an Ostern macht.

Osterdeko: Osterzweig mit Hasenanhänger
Wohin das Häschen wohl fliegen möchte?

Habt ihr auch irgendwelche Ostertraditionen?
Elena's Familien-Ostertradition ist ihr berühmt berüchtigter Rüblikuchen. Dieses Jahr gibt's ihn in  Form von Cupcakes. Das Rezept findet ihr HIER. Ich freu mich jetzt schon drauf. Omnomnom.




#teamdetaillovin'




Kommentare

  1. total schöne Idee!
    Und aussehen tuts antürlich auch noch spitzenmäßig.
    Die Farbwahl ist echt toll :)

    Ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr Lieben,

    was für eine bezaubernde Idee! Ich habe in meinem Garten einen Kirschbaum stehen und werde dort meine Wünsche (sind einige) aufhängen, das wird sicher lustig aussehen, wenn die bunten Wunschbänder in den Zweigen hängen, die Blüten sind kurz vor dem Aufbrechen.
    Hoffentlich geht dann auch der eine oder andere Wunsch in ERfüllung.

    Euch wünsche ich bezaubernde Ostertage und auf das Eure Wünsche in Erfüllung gehen.

    Liebe Grüße von Akelei

    AntwortenLöschen