Blumenkranz DIY / detail lovin'

Blumenkranz DIY

30. April 2015

Vor kurzem wurden wir von Pinterest gefragt, ob wir nicht Lust dazu hätten zum Thema "Garten/Blumen" eine Pinnwand für den nächsten Newsletter beizusteuern. Klar, dass wir da nicht Nein sagen! Wer uns kennt, weiß, bei uns geht absolut nüschd ohne Blumen.
Der Newsletter erscheint übrigens am 03. Mai.

Wir haben uns natürlich total über diese Anfrage gefreut, weil wir zum einen sowieso super viel mit Pinterest arbeiten und das auch gerne mal mit euch teilen wollen und wir zum anderen endlich einen Grund hatten uns blumentchnisch mal so richtig auszutoben, hehe. Für uns war nämlich sofort klar, wir wollen eine Anleitung zum Blumenkranzbinden für euch machen. Woop woop!
Ich meine, wer kommt heutzutage noch an Blumenkranz oder auch Flower Crown vorbei? Man sieht den romantischen Kopfschmuck überall, egal ob in Modekatalogen, auf Festivals, bei Hochzeiten oder auf'm Flohmarkt am Sonntagnachmittag.


"Als die Anfrage von Pinterest kam, war ich sofort Feuer und Flamme. Aber auch etwas unter Druck, denn ich wollte es unbedingt gut machen. Blumen liegen mir so am Herzen und müsste ich mich zwischen Kaffee und Blumen entscheiden, oh Mann, das würde mir extrem schwer fallen.

Der erste Gedanke für einen Post dazu war, wie gesagt, einen Blumenkranz zu machen. Ich wollte schon immer einen machen und da war sie - die perfekte Gelegenheit!
Um Inspirationen für meine Ideen zu sammeln benutze ich häufig Pinterest und so durchstöberte ich dann auch gleich Pinterest auf der Suche nach Blumenkranzinspirationen."
[Elena]

Blumenkranz Flower Crown DIY

"Eine halbe Ewigkeit durchkämmten wir Berlin nach dem richtigen Outfit und den passenden Accessoires. Aber es hat sich gelohnt! Die perfekten Blumen habe ich am anderen Ende der Stadt gefunden. Vielen Dank noch mal für die super tolle Beratung und für das grüne Tape, hihi.

Als ich meiner Nani (meiner Oma) davon erzählte, dass ich einen Blumenkranz für einen Blogpost gemacht habe, da erzählte sie mir, wie sie mich früher immer auf einen kleinen Holzhocker setzte, der auf ihrem Arbeitstisch stand, damit ich ihr zu schauen konnte. 
Ihr müsst wissen, sie hatte einen eigenen Blumenladen. Sie meinte, ich schaute ihr einfach zu, wie sie Blumensträuße band und war seelig. 
Später dann als ich größer war und stehen konnte, schnappte ich mir Blumen von ihr, machte kleine Sträuße und drapierte sie mit Preisschilder davor auf einen kleinen Tisch. Und wenn dann Kunden kamen kaufte mir der ein oder andere sogar ein Sträußchen ab. Vielleicht aus reiner Höflichkeit. Vielleicht aber waren die Stäußchen auch gar nicht so schlecht, hihi.

Auf jeden Fall werde ich wohl nie so wunderschöne Sträuße machen können und so viel über Blumen wissen, wie meine Nani, aber diese große Liebe dafür hab ich wohl von ihr und meiner Mama, die auch dieses Händchen dafür hat. Und obwohl ich aus einer Familie komme, bei der sich so viel um Blumen dreht, weiß ich fast keine Blumennamen. Das liegt aber vielleicht auch einfach daran, dass ich so beschäftigt damit bin, wie wunderschön diese Blume ist oder ich andauernd neue Blumen entdecke und dann total fasziniert bin, so dass mein Kopf gar keine Zeit hat, sich die Namen zu merken."

[Elena]

Blumenkranz Flower Crown DIY
Blumenkranz Flower Crown DIY
Falls ihr euch schon fragt, wo nun unsere Blumen Pinterest-Pinnwand ist - tadaaaaa, das ist sie:


Hier könnt ihr euch direkt durch unsere Pinnwand zum Thema flowers durchscrollen und schauen, was uns so inspiriert hat. Oder ihr schaut euch unsere Pinnwand direkt auf Pinterest an.

Und hier kommt ihr zu unserem Pinterestprofil und all unseren Pins und Pinnwänden:


Wir arbeiten super viel mit Pinterest. Hauptsächlich um neue Inspiration zu finden. Oft nutzen wir unsere Pinnwände auch als Moodboards vor einem Shooting oder als wilde Ideensammlung für mögliche neue Posts.
Und wenn ihr euch jetzt schon die ganze Zeit fragt Pinter-what?! Dann zitiere ich mal kurz Pinterest:

"Pinterest ist ein Ort, an dem du dir Ideen von Gleichgesinnten für all deine Projekte und Interessen holen kannst."

Pinterest ist eine Plattform auf der ihr all eure Ideen und Inspirationen pinnen (speichern) könnt. Sozusagen als Lesezeichen für später. Und diese Pins wiederum könnt ihr in euren Pinnwänden ordnen. So wie wir alle unsere Blumenpins in der Pinnwand "flowers" gespeichert haben. Egal, ob ihr Ideen/Inspirationen für euren Balkon, Tattoos, Frisuren oder euer neues Schlafzimmer sucht, auf Pinterest findet ihr garantiert die schönsten Pins dazu. Man findet so traumhaft schöne Fotos, Projekte und Anleitungen auf Pinterest, dass man stundenlang nur Pinnwände erstellen möchte! Wirklich.
(Und danach die ganze Wohnung komplett umgestalten will, hehe.)

Von unserer Blumenpinnwand inspiriert haben wir dann unseren Blumenkranz gezaubert, hihi. Und falls wir jetzt euch inspirieren konnten, kommt hier die DIY Anleitung zum Blumenkranzbinden:

Blumenkranz DIY Anleitung

Das braucht ihr für einen Blumenkranz:

* Blumen: z.B. Schleierkraut, Distel, Hortensie, Ranunkeln, Schneeball, Chrysanthemen
* Blumendraht
* grünes Blumentape (fragt am besten beim Floristen nach, die verkaufen das oft auch)
* Rebschere/Blumenschere



Und so geht's:

1. Als erstes benötigt ihr ein Grundgerüst aus Draht, an dem anschließend alle Blumen befestigt werden. Die richtige Größe bekommt ihr ganz leicht: legt einfach den Draht um euren Kopf. Lasst dabei noch etwas Spielraum, da die Blumen ja auch noch ein bisschen Platz brauchen.

2. Schneidet nun den abgemessen Draht ab und biegt ihn an den Enden gut in, damit nichts piekst. Anschließend wird der komplette Drahtkranz mit dem grünen Tape umwickelt. Drückt dabei das Tape immer schön an den Draht, damit es ganz fest dran klebt.
 
3. Blumen zu kleinen Stäußchen zusammen stellen und mit dem grünen Tape umwickeln. So braucht ihr zum einen am Ende weniger Draht, zum anderen könnt ihr so einfacher den Look eures Kranzes verändern, wenn auch etwas noch nicht ganz gefällt. Ihr könnt aber auch alle Blumen einzeln am Kranz befestigen, kommt ganz drauf an, was euch lieber ist.
Für unseren Blumenkranz haben wir uns für eine Mischung entschieden. Ein paar Sträußchen und dazwischen ein paar einzelne Blumen.

Blumenkranz Flower Crown DIY Anleitung
4. Legt den Drahtkranz auf den Tisch. Nun könnt ihr die Sträußchen rings um den Kranz anordnen, um zu schauen, wie es für euch am schönsten aussieht. Hier könnt ihr nun so lange umgestalten bis ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid. Wenn ihr dann soweit seid, macht am besten ein Foto mit dem Handy davon, damit ihr nachher auch noch wisst, was wohin soll.

Blumenkranz Flower Crown DIY Anleitung
5. Los geht's! Die Sträußchen und Blumen mit Draht fest an den Drahtkranz binden. Am schönsten sieht es am Ende aus, wenn ihr nach jedem Stäußchen oder Blümchen den Draht wieder mit etwas grünem Tape umwickelt.
Tipp: Am besten so viel wie möglich am Stück von der Drahtrolle verwenden ohne jedes Mal etwas abzuschneiden, so habt ihr weniger Drahtfitzel, die ihr wegbiegen müsst und euer Blumenkranz ist am Ende angenehmer zu tragen.

6. Noch ein extra Tipp: nachdem ihr ein paar Sträußchen am Kranz befestigt habt, mal kurz anprobieren und im Spiegel anschauen. Zur Not könnt ihr dann noch mal etwas auftrennen. Später wird's sonst ziemlich schwierig.

7. Wenn ihr euren Blumenkranz nicht gleich braucht, könnt ihr ihn noch eine Weile frisch halten indem ihr ihn auf nasses Küchenpapier legt und mit nassem Küchenpapier abdeckt. Wenn ihr das Küchenpapier immer mal wieder neu nass macht, kann der Blumenkranz ein paar Stunden auf seinen Einsatz warten. Das kommt natürlich auch ein bisschen auf die Blumen an, die ihr verwendet.

Blumenkranz Flower Crown DIY
So ein Blumenkranz ist, wie wir finden, das perfekte Accessoire für Frühlingsfeste, Hochzeiten und vor allem Festivals. Aus irgendeinem Grund vermittelt so ein Kranz auf'm Kopf Freiheit. Findet ihr auch? Ich hab sofort Festivalbilder in meinem Kopf mit in der Abendsonne wild tanzenden Mädels mit Blumenkränzen, flatternden Oberteilen und mit Armreifen geschmückten Armen.
Egal, was im Frühling und Sommer so kommen mag, für alle Feste, Hochzeiten und Festivals sind wir jedenfalls gewappnet, hehe.

Blumenkranz Flower Crown DIY Outfit
Blumenkranz Flower Crown DIY Festival Outfit
Blumenkranz Flower Crown DIY Outfit Accessoires
Ich mag ehrlich gesagt nicht so gerne fotografiert werden, aber die Fotos mag ich wirklich sehr.
Wenn ich sie ansehe, dann macht mein Herz einen großen Sprung. Vor Vorfreude auf all das, was diesen Sommer kommen mag. Auf die Zeit mit Shorts und Fransencape, auf's Barfußlaufen, auf's am Ufer sitzen bis spät in den Abend und kein bisschen frieren, auf Sommerregen und Konzerte im Freien.


Jennie's Outfit:


Lochmuster Cape von MANGO // T-Shirt von MANGO // Jeans von PULL&BEAR //  Tasche von Brandy & Melville // Dreieck-Kette von Brandy & Melville // 3er Kette von Forever 21 // Großer Blatt-Ring von United Colores of Benetton // Feder-Ring von Brandy & Melville // Ring mit Stein von H&M // Armband von REVIEW// Goldenes Tatoo von Ofelia UK //




#teamdetaillovin'




Kommentare

  1. Soooooo wunderschoen! Danke fuer das DIY! Ist natuerlich gepinnt & werde ich wahrscheinlich fuer die Festival Saison in und um London ausprobieren! x
    FOUND SOME PAPER BLOG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh London, wie toll! Da sind wir gleich ein bisschen neidisch... Auf welche Festivals in London gehst du denn? Klingt nach jede Menge Spaß! Freut uns riesig, dass dir unser DIY so gut gefällt.

      Schönes Wochenende!

      Löschen
  2. Hey ihr Lieben,
    sind super schöne Bilder, wirklich zauberhaft!

    LG Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej Nathalie,

      oh wie toll! Freut uns sehr, dass dir die Fotos so gut gefallen!!

      Löschen
  3. HAMMER ... gigantisch tolle Foto´s ... einfach nur WOW ...

    Ich wünsche einen schönen Feiertag.
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Jutta,

      großes Dankeschöön für die Komplimente.
      Einen wunderschönen Sonntag dir.

      Löschen
  4. So eine süße Idee! Und ich kaufe die Plastikdinger bei H&M, dabei sehen Sie in echt so viel schöner aus!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Zugeben wir haben auch ein paar in Plastik Zuhause rum liegen, die vor allem dann zum Einsatz kommen, wenn wir lange damit unterwegs sind. Aber mit frischen Blumen sieht es einfach nochmal viel schöner aus.... einen sonnigen Tag

      Liebe Grüße,
      Jennie und Elena.

      Löschen