September Blumen in sattem Lila / detail lovin'

September Blumen in sattem Lila

15. September 2015

Ihr kennt uns ja und wisst mittler Weile bestimmt, dass wir Blumen total lieben, ganz besonders Elena, und auch immer Blumen Zuhause haben. (Woher Elena's große Blumenliebe kommt, könnt ihr HIER noch mal lesen.) Jetzt im Fastherbst, machen wir es uns langsam wieder gemütlicher, die ein oder andere Wolldecke wurde schon aus dem Schrank geholt und die ersten Tassen Tee abends vorm Fernseher oder bei einem guten Buch wurden geschlürft. Wir sind durch und durch auf Herbst eingestellt und die Blumen bei uns Zuhause verändern sich natürlich auch.
Eine der Trendfarben im Herbst ist Lila und wir einen lila Blumenstrauß passend zum Fastherbst zusammen gestellt.

September Blumen in sattem Lila
September Blumen in der Trendfarbe Lila

Blumen:

(von links nach rechts)
* Statice - das lila Kraut
* Hortensie (wunderschön, egal in welcher Farbe!)
* Allium (die lila Bommel, die übrigens nach Lauch riechen)
* Klematis (die mit den dunkellila Blüten im Hintergrund ganz rechts)
* und ein paar Gräser mit lila Akzenten

Einfach alle Blumen und Gräser lose in einer schönen Vase arrangieren, fertig.
Die schönen Lilatöne strahlen irgendwie Ruhe aus und machen Lust auf Herbst.

September Blumen in sattem Lila Allium
Haben wir euch eigentlich mal von unserem neu entdeckten Blumenladen des Vertrauens (und das auch noch nahezu direkt um die Ecke) erzählt?
Normaler Weise fahren wir quer durch die Stadt, wenn wir besondere Blumen brauchen. Komischer Weise schien es bisher nur am anderen Ende Berlins wirklich gute Blumenläden zu geben. Bisher!
Vor ein paar Monaten brauchte ich einen perfekten Strauß als Geschenk für eine Braut (ich war als Nanny bei einer Hochzeit und durfte auf die goldigsten Kinder der Welt aufpassen).
Ans andere Ende der Stadt fahren, Blumen besorgen und wieder zurück plus mich selbst für die Feier aufhübschen, das war an einem Vormittag nicht machbar. Und da hat sich Elena an einen Blumenladen ganz in der Nähe von uns erinnert, der bis dahin irgendwie aus ihrem Gedächtnis verschwunden war.
An diesem Vormittag sind wir also zu diesem Blumenladen und ich kann euch sagen, das ist der krasseste Blumenladen, den ich je betreten habe! Die Blumen sind nach Farben im Laden sortiert und teilweise stecken sie in riesigen, alten Töpfen und ich meine wirklich riesig! Mehr so statutenmäßig große Töpfe. Im hinteren Teil des Ladens gibt es einen weiteren kleinen Raum, in dem man Deko für den Garten kaufen kann, kleine Gewächshäuschen oder auch Steinbrunnen, alles wunderschön zusammen gestellt. Und die Kasse ist eine richtig echte alte Kasse mit Kurbel an der Seite! Könnt ihr euch das vorstellen? Wahrscheinlich habe ich beim ersten Besuch meinen Mund gar nicht mehr zubekommen.
Ich habe wahrscheinlich den schönsten Strauß der Welt dort gekauft und kann euch, falls ihr Berliner/innen seid, diesen Blumenladen wirklich empfehlen!

September Blumen in sattem Lila Allium
September Blumen in der Trendfarbe Lila
Seitdem gehen wir fast jeden Samstagmorgen zu diesem Blumenladen und holen uns auf dem Rückweg einen Kaffee. Das ist schon ein kleines Ritual geworden.
Wir laufen die Stecke meistens. Das müsste gut eine halbe Stunde sein. Auf dem Weg hin, sprechen wir dann die Shootings vom Wochenende durch und auf dem Weg zurück planen wir schon die nächsten Posts. Also ein Ritual, das das Notwenige mit dem Nützlichen verbinde Und am Ende springen nicht nur wunderschöne Blumen dabei heraus, sondern oft auch ganz neue Ideen.

Geht es euch auch so, dass ihr beim Gehen die besten Ideen habt?



#teamdetaillovin'




Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen