Sonntagsfrühstück - Apfel Birnen Tartlets / detail lovin'

Sonntagsfrühstück - Apfel Birnen Tartlets

20. September 2015

Hallo, du gemütlicher Sonntag. Schön, dass du mal wieder vorbei schaust. Das Frühstück steht auch schon bereit.
Ein Sonntag, an dem man ausschlafen und anschließend ein gemütliches Frühstück im Bett genießen kann, mit leckerem Kaffee und ganz viel Zeit ist manchmal doch einfach das Größte. Und vielleicht wird sogar ein ganzer Nachmittag im Bett daraus. Kerzen an, Zeitschriften durchblättern, ein gutes Buch lesen oder den ganzen Nachmittag Serien schauen. Perfekt. Und der einzige Grund, warum man aufstehen muss ist für's Essen. Keine Termine, keine Pläne, nix. Einfach nur Zeit.

Was jetzt noch fehlt? Ein Rezept für ein unkompliziertes und wahnsinnig leckeres Sonntagsfrühstück im Bett. Wie wär's mit Apfel-Birnen-Tartlets?

Sonntagsfrühstück - Apfel Birnen Tartlets
Sonntagsfrühstück - Apfel Birnen Tartlets
Sonntagsfrühstück - Apfel Birnen Tartlets

Rezept

(für 8 Mini-Tartlets)


Zutaten:


Für den Teig:
150g Weizenmehl ( Type 550)
50 g Zucker
1 Prise Salz
100g Butter
1 Ei

Für die Füllung:
2 große reife Birnen (Abate)
3 mittelgroße Äpfel (leicht säuerlich)
2 TL Zucker
ca. 1/2 halbe Zitrone
200g Schlagsahne
1 Eigelb
1/2 Vanilleschote
1 El Zucker (flachgestrichen)

Für's Topping:
200g Schlagsahne
1/2 Päckchen Vanillezucker
Walnusskerne
Akazienhonig
Puderzucker



Und so geht's:


1. Mehl, Zucker und Salz in einer kleinen Schüssel durchmischen und auf die Arbeitsfläche geben.
In die Mitte eine tiefe Mulde drücken und darin das Ei aufschlagen. Die Butter in mittelgroßen Stücken auf dem Mehlberg verteilen. Anschließend alles mit einem Messer klein hacken bis sich die ersten Brösel bilden.
Alles gut und zügig mit den Händen durchkneten und zu einer Kugel formen (der Teig darf nicht warm werden). Den Teig in Frischhaltefolie oder einen Gefrierbeutel einwickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2. Währenddessen die Äpfel und Birnen schälen, entkeren und in dünne Schnitze schneiden. Am besten alles Frucht für Frucht klein schneiden und in eine Schüssel geben und immer wieder mit frischer Zitrone beträufeln, damit die Früchte nicht braun werden. Zum Schluss noch die 2 TL Zucker unterrühren.
3. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Tartlet-Förmchen gut einfetten und auf einem Gitter zur Seite stellen.
4. Den Teig aus dem Kühlschrank holen und in acht gleich große Portionen aufteilen. Auf der gut bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in die eingefetteten Förmchen platzieren. Überstehende Teigreste entfernen. In den Teigboden mehrmals mit einer Kabel rein piksen. Dann die Apfel-Birnenmischung verteilen.
5. Die Tartletts auf mittlerer Schiene für ca. 10-12 Minuten backen.
6. Während die Tartlets im Ofen sind Sahne, Eigelb, Zucker und die ausgekratzte Vanille in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen gut verrühren.
7. Nach den 10-12 Minuten die Tartlets dann aus dem Backofen holen und die Sahnemischung auf dem Obst verteilen und das Ganze dann für weitere 10-15 Minuten in den Backofen schieben.
8. Walnusskerne klein schneiden und in einer kleine Pfanne mit etwas Honig erwärmen bis sich der Honig gut mit den Walnüssen verbunden hat.
9. Schlagsahne mit Vanillezucker steif schlagen.
10. Die fertigen Tartlets etwas abkühlen lassen, dann mit etwas Puderzucker bestäuben und mit den Walnüssen verzieren. Oben drauf kommt dann ein großer Klecks Sahne. Voilà!

Gemütliches Sonntagsfrühstück mit Apfel-Birnen-Tartlets
Gemütliches Sonntagsfrühstück - Apfel Birnen Tartlets
Apfel-Birnen-Tartlets mit Vanillesahne
Die leicht karamellisierten Walnusskernstücke schmecken wahnsinnig gut zu der fruchtig-süßen Apfel-Birnen-Füllung, schön crunchy. Und dann noch ein Klecks Vanillesahne - omnomnom.

Solche gemütlichen Heute-frühstücke-ich-im-Bett-und-mach-sonst-gar-nichts-Sonntage werden bei uns immer seltener, da wir am Wochenende meistens Shootings für die nächsten Blogpost haben. Umso mehr genießen wir diese Sonntage dann aber, wenn tatsächlich mal Zeit dafür ist.

Sonntagsfrühstück im Bett mit Apfel-Birnen-Tartlets
Sonntagsfrühstück - Apfel Birnen Tartlets
Sonntagsfrühstück im Bett Blumendeko
Die Apfel-Birnen-Tartlets sind perfekt für ein Frühstück im Bett. Sie sind klein und handlich und es gibt kein fießes Bröselchaos.

Ganz frisch aus dem Backofen schmecken sie natürlich am aller, allerbesten. Aber damit ihr am Sonntag in aller Ruhe frühstücken könnt, backt ihr die Tartlets am besten schon am Abend davor. Morgens könnt ihr sie dann auch ganz einfach ein bisschen aufwärmen, wenn ihr das mögt.

Auf den gemütlichsten Sonntag überhaupt!




#teamdetaillovin'




Kommentare

  1. Habe mich bereits auf Instagram darin verliebt! Ein wirklich schönes und lecker klingendes Rezept, welches zum Nachmachen anregt :)

    Beste Grüße!

    mtrjschk.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Matrjoschka,

      ja unbedingt!Freut uns sehr, dass es dir so gut gefällt!
      Wenn du dazu kommst, dann sag uns gerne bescheid. Wir konnten auf jeden Fall nicht genug von den Tartlets bekommen und dazu noch eine Schale Milchkaffee, hach!

      Hab einen schönen Abend!

      Herzliche Grüße,
      Jennie und Elena.

      Löschen
  2. Das sieht wirklich so lecker aus!
    Liebst,
    Any | www.echo-of-magic.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Any,

      die Tartlets schmecken einfach himmlisch. Wenn du dazu kommst das Rezept nachzubacken, lass es uns gerne wissen.

      Hab einen wundervollen Abend!

      Herzliche Grüße,
      Jennie und Elena.

      Löschen
  3. Euer Blog ist einfach der Wahnsinn! Ich komme gar nicht von meinem Laptop weg, die Bilder sind einfach so unglaublich professionell und schön und perfeeeeeekt!

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christina,

      ahhhhhh wie toll! Soooo viele Komplimente auf einmal, da werden wir ja glatt rot und freuen uns einfach mega. Schön, dass du unseren Blog entdeckst hast. Herzlichen Willkommen, hihi!

      Einen kuscheligen Abend!

      Herzliche Grüße,
      Jennie und Elena.

      Löschen
  4. Mhm wie lecker und was gibt es schöneres als gemütlich im Bett zu frühstücken!Die Bilder sind wunderschön und machen richtig Lust sich einzukuscheln=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Krisi,

      wir freuen uns sehr, dass dir unsere Bilder so gut gefallen und du du dich davon inspiriert fühlst. Es ist einfach toll, wenn man sich ab und zu die Zeit nimmt, so richtig entspannt und eingekuschelt im Bett zu frühstücken. Das Rezept ist dafür einfach total passend und wir hätten alle 8 Tartlets auf einmal essen können....

      Einen wunderschönen Abend dir!

      Herzliche Grüße,
      Jennie und Elena.

      Löschen