Super easy Advenstkalender - DIY / detail lovin'

Super easy Advenstkalender - DIY

26. November 2016


Was, morgen ist schon der 1. Advent! Geht es euch auch jedes Mal so?! Nur dieses Jahr ist das irgendwie tausendmal schlimmer, die Zeit rast nur so. Und war nicht gestern erst noch Herbst, so ein Herbst mit bunten Blättern und Kaffeetrinken im Freien. Wenn ihr also auch so überrumpelt seid oder einfach noch keine Zeit hattet, einen Adventskalender selber zu machen, dann hab ich genau das Richtige für euch. Geht super einfach und ganz schnell und sorgt mit Garantie für funkelnde Augen.

Seit ich denken kann, bekam ich jedes Jahr einen selbstgemachten Adventskalender und mal ganz ehrlich, das ist auch tausendmal schöner als ein gekaufter. Nur letztes Jahr war einfach so viel im Onlineshop zu tun, da wurde dann mal eine Ausnahme gemacht. ;)

Ich liebe es einfach zu wissen, jeden Tag eine neue Überraschung aufmachen zu dürfen und das versüßt mir gleich den Start in den Tag. Aber noch lieber verschenke ich Advenstkalender, oh ja.

Per Zufall kam ich auf die Idee dieses Jahr kleine Förmchen als Adventskalenderidee zu nutzen. Ich hatte sie im Sommer bei Mary's wunderschönem  GARTENladen entdeckt und wollte sie eigentlich für ein Sommershooting benutzen. Mit ihren süßen weißen Punkten erinnern sie mich irgndwie an Schnee und Winter. Als ich sie dann bei meinen Fotoprops wieder entdeckt habe, wusste ich sofort was ich damit machen will.


Passend dazu braune Anhänger mit Jadegrünen Zahlen. Zauberhaft.




Das benötigt ihr für euren Adventskalender:


* Heißklebepistole
* weißes Seidenpapier (ca 2- 3 Packungen)
* 24 stabile "Cupcake/Snack - Förmchen"
* Schere
* Garn mit goldenen Akzenten
* 24 Tags
* Schablone, Farbe, Pinsel/Schwämmchen
* Drahtkorb
* Lichterkette, Weihnachtsanhänger (Sterne, Herzen, Tannenbüme...)



So und jetzt schnappt euch eine Tasse mit eurem Lieblingsgetränk, macht euch eine Playlist an, zündet eine Duftkerze an und schon kann das gemütliche Basteln beginnen.



Und so geht's:

1. Schneidet das Seidenpapier in passende Stücke zurecht und legt diese dann zur Seite. Nehmt euch am Besten eine Unterlage zur Hand, damit ihr mit der Heißklebepistole euren Tisch nicht verkleckert. Sobald der Kleber erhitzt ist, könnt ihr anfangen. Bringt sowohl am Boden der Förmchen als auch an den Rändern Kleber an, damit das Seidenpapier schön am Förmchen kleben kann.

2. Während der Kleber trocknet und auskühlen kann, könnt ihr die Zahlen auf die Tags anbringen. Am Besten macht ihr das einen Tag früher, dann kann die Farbe gut trocknen. Legt euch die Tags zurecht und dann die Zahlenschablone darauf. Entweder ihr benutzt einen Pinsel oder ein Schwämmchen um die Farbe aufzubringen. Jetzt muss die Farbe nur noch trocknen.

3. Nun kann jedes einzelne Förmchen mit liebevoll ausgesuchten Dingen befüllt werden. Eine kleine Liste dazu, findet ihr weiter unten. Ganz einfach das Seidenapier oben zusammen falten und mit dem Garn verschließen und daran den Tag hängen und alles mit einer schönen Schleife verbinden. Ich habe das Garn doppelt genommen, damit es besser zur Geltung kommt.




4. Jetzt nur noch die einzelnen "Päckchen" in einen schönen Korb füllen oder sie liebevoll auf einer Kommode anrichten. Alles noch mit einer Lichterkette schmücken. Wer mag kann auch noch ein bisschen Grün dazu tun, wie zum eingefärbte Platanen.Ich hab dann an den Korb noch ein paar Sterne und Herzen mit dem Garn befestigt und fertig ist dein ganz eigener mit ganz viel Liebe zum Detail gestalteter Adventskalender.



Ideen für die Füllung:

* Süßigkeiten, wie Vanillemandeln, Marzipankartoffeln etc.
* Tee
* Quotes
* Einladung zum Kaffee oder Weihnachtsmarkt
* Nagellack
* kleinen Notizblock oder post its
* Tapes
* Klammern
* Haargummis
* Duftteelichter
* Kleine Kette, Ring, Armband
* Gutschein für zum Beispiel: für den Anderen kochen
* Kleine Badebombe
* Glücksbringer
* Lippenbalsam
* Handcreme
* Anhänger für den Tannenbaum



Ich hoffe ich konnte euch ein paar Inspirationen liefern, sowohl für den Inhalt als auch, wie der Kalender am Ende aussehen soll. Es gibt tausend Möglichkeiten dazu und das ist das Schöne daran.
Lasst mich unbedingt in den Kommentaren wissen, wie bei euch dieses Jahr der Adventskalender aussehen wird und ob ihr einen geschenkt bekommt oder vielleicht auch verschenkt.
Ich wünsche euch ein super schönes und gemütliches Wochenende und morgen einen glitzernden
1. Advent.



Was woher?

* Postkarte von Caroline Marine
* Schere von  HAY  über KaufDichGlücklich
* Post it Auge von KaufDichGlücklich
* Lichterkette von depot
* Tee von ChariTea (bester Tee, den ich seit langem getrunken habe - wow)
* Wünschelrute von RÄDER


 xo Elena










 

Kommentare

  1. Ohh wie süß, ein sehr schöner Kalender :)

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schöner Adventkalender, liebe Elena.
    Hab einen schönen ersten Advent.
    Lg.

    AntwortenLöschen