Mini Kartoffel Lauch Quiche mit Salat / detail lovin'

Mini Kartoffel Lauch Quiche mit Salat

30. März 2018

Wie ihr ja wisst, liebe ich Kuchen im Mini Format und bei Quiche geht mir das genauso und erinnert mich an zahlreiche Cafébesuche in denen ich mir Mini Quiche bestellte und das Treiben im Café beobachtete. Sie passen perfekt für die kommenden esrten kleinen Frühlings Ausflüge oder auch als Snacks zusammen mit einem Glas Wein, wenn abends Besuch vorbei kommt.

Für die kommenden Feiertage sind sie ganz einfach zuzubereiten und wenn ihr mögt könnt ihr sie zudem easy vorbereiten und kurz vor dem Essen im Backofen aufwärmen (dazu am besten mit Backpaier abdecken, damit sie nicht austrocknen). Für die Füllung hab ich mich saionsal für Kartoffeln und Lauch entschieden und dazu gibt es einen lecker erfrischenden Salat mit fruchtiger Mango Salatsoße. Die Quiche ist an sich eher mild und deshalb könnt ihr, wenn ihr wollt den Emmentaler durch einen würzigen Berkäse austauchen oder ihr nehmt für das Topping ansattt Mozarella Parmesan dann bekommt ihr dadurch einen salzig kräftigen Geschmack. Passend zu der Kartoffel Lauch Quiche könnt ihr eine asiatische süß - saure Soße reichen. YUMMY.

 

Hier noch eine kleine Rezept Übersicht für die kommenden Feiertage, die unsere Bäuche füllen und unser Gesichter zum Strahlen bringen werden: 


Feta Tomaten Aufstrich zu frisch getoasteten Bagels bitte einmal morgen zum Dinner und dazu dampfenden Filter Coffee. Zum Frühstück am Ostersonntag nehme ich bitte ich einmal die Oster Frühstücksidee im Glas und nach der Eiersuche ein Stück vom Zitronenkuchen mit Mascarponecreme. Oh yeah, darauf freu ich mich jetzt schon. Für Montag steht ein Ausflug an und um dafür gestärkt zu sein gibt es ein paar von den Mini Rübli Cupcakes mit Milchkaffee und O-saft dazu. Für Montagabend dann noch was leichtes, sonst rollen wir ja am Dienstag in die neue Woche ;) Daher gibt es leicht und schnell zubereitende Tacos mit Halloumi. Na, wem läuft auch schon das Wasser im Mund zusammen?


Rezept

(für ca 6 Mini Quiches)

Zutaten:

Für den Teig:
200 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
150 g Butter
1 kleines Ei
etwas Mehl

Für die Füllung:
3 Mini Kartoffeln
1 kleine Stange Lauch
2 kleine Eier
1 gehäuften EL Schmand
2 Hände voll geriebenen Emmentaler (oder wer es würziger mag Bergkäse)
Pfeffer, Kräutersalz & Muskatnus
etwas geriebenenen Mozzarellakäse (oder Parmesan)

Für den Salat & das Dressing:
Kopfsalat
1 Avocado
etwas Mango
Kresse
wer mag ein paar Pinienkerne
1 EL Senf
2 TL Mango-Maracuja-Orangen Saft
1 TL Zucker
1 EL weißen Balsamicoessig
1 EL Olivenöl


Und so geht's:


1. Für den Teig die Butter mit dem Ei in einer großen Rührschüssel mit einem Rührgerät verrühren. In einer extra Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen und zu der Butter - Ei - Mischung  dazu geben und weiter rühren. Wenn alles verrührt ist mit den Händen den Teig formen und eventuell noch etwas Mehl dazu geben, falls der Teig noch zu klebrig ist.
2. Die Mini Quiche Formen mit Butter einfetten und auf einer bemehlten Arbeistfläche den Teig dünn ausrollen und in die Form legen und die überstehenden Teigränder entfernen. In den Boden der Mini Quiches mit einer Gabel merhmals einstechen, damit Luftlöcher entstehen. Als nächstes den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
3. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden und auf dem Boden der Quiche verteilen. Das gleiche mit dem Lauch machen und in dünne Schieben schneiden und auf den Kartoffeln verteilen.
4. In einer kleinen Schüssel das Ei mit der Sahne und dem Schmand mit Hilfe eines Schneebesens cremig rühren. Den Käse unterheben und zum Schluss alles mit frischem Pfeffer, Kräutersalz & Muskatnus kräftig würzen.
6. Die Mini Quiches für ca 30 Minuten goldbraun backen und zumSchluss mit etwas Mozarellakäse oder wahlweise Parmesan toppen und für einige Minuten weiter backen.
7. In der Zwischenzeit bereiten wir den den Salat zu, erstmal den Salat waschen und dann die Salatsoße anrühren. Für die Salatsoße etwas Mango in dünne Streifen schneiden und Senf, Saft, Balsamico, Olivenöl und Zucker schön verrühren und zum Schluss die Mangostreifen dazugeben.
8. Die Mini Quiches entweder kurz abkühlen lassen und dann lassen sie sich leicht aus der Form lösen oder man serviert sie in der Form. Kresse über die Quiche darüber geben, dadurch bekommt sie einen extra Kick an Schärfe. Den Salat dazu reichen, dazu die noch die Avocado schneiden, die Salatsoße darüber geben und wer mag mit ein paar Pinienkernen garnieren.

Na was haltet ihr von den Mini Quiches? Bin schon sehr auf eure Kommentare gespannt und wünsche euch für die kommenden Feiertage eine ganz wundervolle freie Zeit und ganz viel leckeres Essen.




Fühlt euch umarmt
Elena

Kommentare

  1. die kleinen quiches sind total toll :D und die mischung lauch und kartoffel klingt köstlich :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ina,
      freu ich immer so, wenn du hier ein so liebes Kommentar für mich da lässt. Dankeeeeee und hab noch einen ganz zauberhfaten Abend.

      Löschen